Baujahr 1864/2000
Lage/Gebiet Ortslage Etage 0 Etagenanzahl 2,0 Zusatzinformation zur Lage Herzogtum Lauenburg Lage im Gebäude vorne Kaltmiete (inkl. Betriebskosten, ohne Heizkosten) 980 € monatl. Betriebs-/Nebenkosten 300 € Kaution 2.940 € Zimmer 2,0 Art der Ausstattung Standard Befeuerung Gas Bodenbelag Teppich Stellplatzart Freiplatz Zustand nach Vereinbarung

Beschreibung

Mölln ist eine Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg im Südosten Schleswig-Holsteins. Mölln zählt zu den TOP 10 der schönsten Kleinstädte Deutschlands. Zu dieser Beurteilung gelangt die Zeitschrift GEO-Reisen in ihrer Reiseempfehlung 2017. Die Eulenspiegelstadt-Mölln selbst, 1188 erstmalig urkundlich erwähnt, ist als Mittelstandszentrum mit circa 18.500 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Herzogtum Lauenburg. Umgeben von Wäldern und 7 Seen, findet man hier Ruhe, Erholung und eine intakte Natur. In der historischen Altstadt findet man das Till-Eulenspiegel Museum, diverse historische Gebäude und die spätgotische Nicolai-Kirche – hier befindet sich die Grabstätte des Narren Till Eulenspiegel. Im Zentrum befinden sich Einkaufsmöglichkeiten aller Art, eine gepflegte Gastronomie, ein neu gestalteter Kurpark, der weit über die Grenzen bekannte Uhlenkolk (Wildpark) und ein reges und erlebnisreiches Miteinander bei diversen Veranstaltungen und Ausstellungen. Für Gesundheitsbewusste und Sportler bietet der Möllner Sportverein diverse Betätigungen. Weitere Vereine unter anderem Schützengilde, Angelsport, Segelfliegen, Reit- und Motorsport befindet sich vor Ort, ebenso sämtliche Schulformen, Kindergärten und eine Bahnstation, ZOB mit Schnellbusanschluss nach Hamburg und ein Ärztehaus. Hamburg und die Ostseestrände um Travemünde sind ca. 50 km von Mölln entfernt. Lübeck, die Stadt der Hanse, erreicht man in knapp 30 Autominuten.

Die Altstadt von Mölln ist belebt, aber nicht laut. Die komplett sanierte Möllner Stadtmühle liegt mitten in der Innenstadt. Hier kennt man sich, sagt sich „Guten Tag“ und erledigt die Dinge des Lebens in den vielen kleinen Geschäften. In direkter Nähe zum Mühlenbach und zum Kurpark, der zum Sonne tanken in der Mittagspause einlädt.

Kurzum: Eine Adresse, an der sich Kunden, Mitarbeiter und vor allem Sie selbst wohl fühlen!

Diese Gewerbefläche befindet sich im Erdgeschoss der Stadtmühle die 1278 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Sie war eine bedeutende Einnahmequelle für die Stadtkasse. Ihre Bedeutung für die Wirtschaft und Entwicklung der Stadt mag man daran erkennen, das im Wappen der Stadt das Mühlrad und die Haue zu sehen sind. Der heutige Bau wurde 1864 neu errichtet und 2000 umfassend saniert. . Die Bürofläche hat Platz in 2 Räumen, die sich auf rund 85m² verteilen. Auch Stauraum gibt es genug. Das ist praktisch und kann eigentlich nie genug sein.

Die Büroräume sind mit Teppichboden ausgelegt, der Sozialraum verfügt über eine kleine Pantryküche.

Weitere Immobilien finden Sie unter www.finanzpartner24.com.

Für weitere Informationen zum Objekt fordern Sie gerne unser detailliertes Exposé an.

Angebot freibleibend. Irrtum vorbehalten.

Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Immobilien-Exposés und den dort abgedruckten allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.

Die finanzpartner24 GmbH erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer oder Vermieter (§ 328 BGB, Vertrag zugunsten Dritter). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.